Herbstmarkt 2006      Fotos >>>

Am 07.10.2006 fand unser Herbstmarkt endlich statt. Es gab ein großes Angebot an Selbstgebasteltem, u. a. tolle Türkränze, selbst gestrickte Schals und Socken, Tontopffiguren, selbst gemachte Essige und Öle mit Kräutern u. v. m. Außerdem hatten wir - dank der zahlreichen Spenden unseer Mitglieder - 20 (!) Sorten hausgemachte Marmelade und ca. 35 Kuchen im Angebot! Alle Besucher waren vom großen Sortiment begeistert und kauften auch kräftig ein, so dass am Schluß nur noch wenige Bastelarbeiten und ein paar Marmeladen übrig blieben.

Für die Kinder gab es ein tolles Programm mit Workshops wie Kürbisschnitzen, Malen und Basteln, Drachen bauen, Märchenstunde und Kinderschminken. Ein weiteres Highlight war das Ponyreiten im Hof, das vom Riederhof in RA-Ottersdorf ausgerichtet wurde. An dieser Stelle möchten wir dem gesamten Team des Riederhofs danken, das sich mit seinen Pferden unentgeltlich für die Aktion zur Verfügung gestellt hat.

Unsere Tombola, bei der jedes Los gewann, war ebenfalls ein großer Erfolg! Die Lose waren bereits zwei Stunden vor Festende ausverkauft. Alle Preise waren von Geschäftsleuten, überwiegend aus dem Raum RA/BAD, gespendet worden.

Über Mittag unterhielt der Musikverein aus Gaggenau-Hörden mit toller Musik. Der Verein hatte sich nicht nur bereit erklärt, ohne Entgelt zu spielen, sondern er brachte uns auch noch eine Spende in Höhe von 530,00 € mit. Dieser Betrag wurde bei einem Polka-Hock des Vereins für uns gesammelt. Deshalb möchten wir auch dem Musikverein Gaggenau-Hörden nochmals ganz herzlich für sein Engagement zugunsten unseres Fördervereins danken!

Am Nachmittag hatte dann der Gospelchor aus Kuppenheim, die "Young Spirits", seinen Auftritt. Er sang schöne und bekannte Gospelsongs und bot dadurch sehr gute Unterhaltung am Nachmittag. Auch der Chor verzichtete auf seine Gage! Herzlichen Dank für Ihren Einsatz auf unserem Fest!

Vom Kinderchor "Piccolinos" des Gesangvereins Merkur aus Geroldsau erhielt der Kindergarten eine Spende in Höhe von 750,00 €. Das Geld ist der Erlös aus einer Aufführung des Kindermusicals "Leben im All". Vielen Dank für diese Spende, über die wir uns sehr gefreut haben. Sie wird zur Neugestaltung des Außengeländes des Kindergartens verwendet. Dort werden eine rollstuhlunterfahrbare Wasserlandschaft und ebenfalls rollstuhlunterfahrbare Beete (d. h., Kinder können im Rollstuhl sitzend Beete bepflanzen) entstehen. Die Umsetzung des Projekts beginnt bereits am Samstag, 21.10.06, im Rahmen einer "Hands-on"-Aktion mit Mitarbeitern von Daimler Chrysler.

Trotz des wechselhaften Wetters war unser erster Herbstmarkt ein großer Erfolg. Die Vereinskasse wurde dadurch gefüllt und allen hat es viel Spaß gemacht. Auch der Landrat, Herr Bäuerle, machte sich persönlich ein Bild vor Ort.

Ein Ziel, das wir uns gesteckt haben, blieb jedoch unerreicht. Wir wollten mit diesem Fest den Kindergarten auch mal für Besucher öffnen, die sonst nichts mit ihm zu tun haben und ihn gar nicht kennen, um ein bißchen aus der Isolation rauszukommen. Aber die meisten Gäste waren doch Menschen, die dem Kindergarten oder dem Verein in irgendeiner Weise verbunden sind. Denen aber danken wir ganz herzlich, denn nur durch ihren Besuch und ihre Unterstützung konnte unser Herbstmarkt überhaupt ein Erfolg werden!

Für unser Vereinsleben hat die monatelange Vorbereitung des Festes viel gebracht. Wir haben uns durch die regelmäßigen Treffen besser kennen gelernt und sind näher zusammengerückt. An dieser Stelle sei auch allen Mitarbeitern des Kindergartens, allen Mitgliedern und freiwilligen Helfern gedankt, die durch ihre Hilfe zum Gelingen des Festes beigetragen haben!

Natürlich freuen wir uns weiterhin über jeden, der interessiert ist, uns bei kommenden Aktionen zu unterstützen. Für Ideen und Kritik sind wir jederzeit offen und dankbar.

 

 
Wir danken allen unseren Spendern und Helfern, die zum Gelingen unseres Herbstmarktes beigetragen haben
(Spenderliste folgt... )
Termine >>>


Handyshop